F-BK: TV Weingarten II – TV Kressbronn 10:22 (9:7)

Weingarten – Wohl selten hat eine Mannschaft eine solch starke zweite Halbzeit auf die Platte gebracht. Doch den “Seesternen” aus Kressbronn ist eben genau das gelungen.

Nachdem der TV Kressbronn beim TV Weingarten II zur Halbzeit zunächst mit 7:9 hinten gelegen war, verbesserten sich die Gäste in Abschnitt zwei in allen Mannschaftsteilen.

Insbesondere in der Abwehr ließ die Mannschaft von TVK-Trainerin Stefanie Raaf nach dem Pausentee nichts mehr zu. Leidiglich ein Tor schaffte die TVW-Reserve noch.

Auf der Gegenseite spielte Kressbronn die Angriffe konsequent zu Ende, war – angeführt von Ann-Kathrin Messner und Lisa Dreher – kaum zu bremsen und gewann auch in dieser Höhe verdient.

TVK: Lea Raaf, Fricker (Tor); Messner (7, 3/4), Brentel (5), Wagner (3), Hanna Spindler (2), Dreher (2), Hepp (2), Seipp (1), Lena Spindler, Schörkhuber, Bentele, Münch.