F-BK: TV Gerhausen II – TV Kressbronn 16:21 (8:8)

Gerhausen – Mit einem so nicht erwarteten Ergebnis sind die “Seesterne” des TV Kressbronn von ihrem ersten Rundenspiel an den Bodensee zurückgekehrt. Dank einer richtig guten zweiten Halbzeit gewann der TVK bei der Reserve des TV Gerhausen.

Dies war dem Umstand geschuldet, dass insbesondere die Defensive der Kressbronnerinnen nach dem Pausentee eine tolle Leistung anbot und Gästetorhüterin Michaela Fricker phasenweise über sich hinauswuchs. Infolgedessen bog der Bezirksliga-Absteiger in den Schlussminuten auf die Siegerstraße ein.

Wir sind insbesondere in der Schlussphase mental stark geblieben“, freute sich TVK-Trainerin Stefanie Raaf. „Das war einfach eine tolle Teamleistung. Aus meiner Sicht ein verdienter Sieg.“

TVK: Fricker, Lea Raaf (Tor); Messner (9/2), Wagner (3), Dreher (3, 1/0), Spindler (2), Steiner (2), Ullrich (1), Hanser (1), Zeininger, Bentele, Stefanie Raaf.