F-BL: TSG Ehingen/Donau – TSG Ailingen 22:27 (12:14)

Ehingen – Selbst ein recht überschaubarer Kader hat die TSG-Handballerinnen nicht vom Projekt “Wiegergutmachung” abhalten können.

Denn die Gäste waren nur mit neun Spielerinnen zum Bezirksliga-Aufsteiger an die Donau gereist, waren aber dennoch in der Lage, beide Zähler mit auf den Heimweg zu nehmen.

Und das auch, weil die Mannschaft von TSG-Trainer Jürgen Frank in der Abwehr sicher stand und die beiden Torhüterinnen Nicole Kramer und Maren Kolb als Feldspielerinnen einsetzte.

Denn mit Caroline Bourdais und Julia Christ hatte Ailingen noch einmal zwei Akteurinnen für die Torwartposition im Kader, in dessen Reihen Lisa Divy am treffsichersten aufgetreten war.

TSG: Bourdais, Christ (Tor), Divy (10, 1/2), Haake (9, 0/1), Höhn (3, 1/2), Meschenmoser (2), Kramer (2), Jäger (1), Kolb.