M-BK: TV Gerhausen II – HSG Friedrichshafen-Fischbach II 38:21 (17:9)

Gerhausen – Ohne Torwart hin und ohne Zähbares zurück! So ist der Reiseverlauf der HSG Friedrichshafen-Fischbach II in der Handball-Bezirksklasse zum TV Gerhausen II gewesen. Moritz Stoltz sprang als Keeper ein und tat, was er konnte.

Doch auch seine Vorderleute erreichten an diesem Tag gegen einen überlegenen Gegner alles andere als Normalform – ganz im Gegenteil. Der einseitige Vergleich war zum 17:9-Pausenstand für die Hausherren eigentlich entschieden, weil der HSG FF II in diesem Bezirksklassen-Vergleich vieles zu schnell ging.

Am Ende unterlag die Reserve der Häfler Spielgemeinschaft – die durch Tim Nothelfer und Denis Turnadzic aus der “Ersten” Verstärkung bekam – klar und auch in dieser Höhe verdient.

HSG FF II: Stoltz (Tor), Turnadzic (6), Nothelfer (6, 2/4), Hörmann (4/1), Blank (2), Keller (1), Magino (1), Röhner (1), Gräfe, Rauch.