M-KLA: TSG Ailingen I – HSG Friedrichshafen-Fiscchbach II 26:20 (13:13)

Ailingen – Der Derbysieg in der Handball-Kreisliga A der Herren ist an die TSG Ailingen I gegangen. Dank einer starken zweiten Hälfte schlug das Team von TSG-Cheftrainer Peter Rossi die “Zweite” der Häfler Spielgemeinschaft.

Dabei lieferten sich beide Kontrahenten im Häfler Stadtderby in den ersten 30 Minuten ein Duell auf Augenhöhe. Beide Seiten arbeiteten am eigenen Kreis hart, aber nicht unfair und machten den Gegenspielern das Leben schwer.

Nach dem Seitenwechsel erzielte das Angriffsspiel der TSG wesentlich mehr Wirkung als das der HSG FF II, die auf so manch erfahrenen Spieler verzichten musste. Dennoch ging der Ailinger Sieg voll und ganz in Ordnung.

TSG: Holzner, Löchle (Tor); Kuttler (7), Back (7), Oliver Rossi (4/4), Bauer (2), Bucher (2), Lars Rossi (1), Freise (1), Felbinger (1), Martin (1), Eisenbraun, Huber, Olpp.

HSG II: Jannis Keller, Manuel Rein (Tor); Gültekin (5/2), Rodi (3), Gleich (3), Städele (3, 1/2), Fiesel (2), Gräfe (2), Pascal Pentzlin (1), Otto (1), Ben Keller.