M-KLA-B: HC Lustenau II – TSG Ailingen I 31:27 (14:13)

Lustenau – Ihre erst zweite Saisonniederlage haben die Ailinger Handballer im Nachbarland hinnehmen müssen.

Und das auch, weil die TSG kein wirksames Mittel gegen Nico Tomasini gefunden hatte, der insgesamt 16 Treffer im Trikot der HCL-Reserve machte.

Dabei wehrten sich die Gäste nach Kräften, gingen aber unter dem Strich dann doch leer aus. “Wir haben das Spiel leider durch fehlerhaftes Coaching von mir verloren”, sagte TSG-Coach Manuel Kuttler.

TSG I: Holzner (Tor), Huber (10, 2/4), Katzenmaier (6, 2/3), Bucher (2), Hengge (2), Schube (2, 0/1), Hinderhofer (2), Eisenbraun (1), Gsimbsl (1), Freise (1, 0/1).