F-BL: SC Lehr II – TSG Ailingen 9:31 (5:19)

Lehr – Einen weiteren Kantersieg haben die Bezirksliga-Handballerinnen aus Ailingen bei der “Zweiten” aus Lehr gelandet.

Von Beginn an hatten die Gäste das Geschehen auf der Platte voll und ganz im Griff und bauten mit schönen Angriffsaktionen und Treffsicherheit von den Außenpositionen den Vorsprung relativ mühelos aus.

Auch nach dem Seitenwechsel waren die TSG-Damen dem als Absteiger feststehenden Gegner überlegen und erzeugten aus dem Rückraum Torgefahr. Insbesondere Clarissa Höhn kam zu ihren Treffern, sodass Ailingen klar gewann.

Somit betrieben die “Geilen Perlen” – wie sie sich selbst nennen – eindrucksvoll Wiedergutmachung für die Abfuhr beim Meister in Elchingen. Und: Ailingen beendet die Hallenrunde somit auf Tabellenplatz drei.

TSG: Kramer, Bourdais (Tor); Höhn (10, 2/3), Kebach (5), Divy (5), Haake (4), Meschenmoser (3), Vogel (2), Mitsching (1), Künstler (1), Cora Katzenmaier.