M-KLA: TG Bad Waldsee – HSG Friedrichshafen-Fischbach II 21:21 (10:10)

Bad Waldsee – Einen nicht unverdienten Punkt hat sich die HSG Friedrichshafen-Fischbach II am Wochenende in der Kreisliga-A gesichert. In Bad Waldsee hieß es nach 60 ausgeglichenen Minuten 21:21.

Schon in der ersten Halbzeit hatte sich keine der beiden Mannschaften zum 10:10-Pausenstand absetzen können. Auch im zweiten Durchgang entwickelte sich zwischen der TG und der “Zweiten” aus Friedrichshafen-Fischbach ein ausgeglichenes Spiel.

Und das, obwohl die Gäste vom Bodensee mit gerade einmal acht Mann gegen eine volle Bank der Hausherren angetreten waren. Doch von einer zahlenmäßigen Unterlegenheit war aus Sicht der Jungs von HSG-Coach Elvir Alibasic nichts zu sehen, sodass das Remis unter dem Strich so in Ordnung geht.

HSG FF II: Jakob (Tor), Baumann (6), Hörmann (6, 1/2), Gräfe (3), Rodi (3), Gültekin (2, 0/1), Keller (1), Rauch.