F-BK: HSG Friedrichshafen-Fischbach – TSB Ravensburg 35:15 (16:8)

Friedrichshafen – Ihrem Gegner nicht den Hauch einer Chance gelassen hat das Damenteam aus Friedrichshafen-Fischbach im Bezirksklassen-Derby.

Die “Blissies” drückten gegen die TSB-Damen von Beginn an aufs Tempo und wussten mit sicherem Passspiel und erfolgreichen Abschlüssen zu überzeugen.

Infolgedessen gerieten die Gäste aus Ravensburg bereits nach den ersten 30 Minuten deutlich ins Hintertreffen und hatten dem Bezirksliga-Absteiger auch nach dem Seitenwechsel nicht wirklich etwas entgegenzusetzen.

Am Ende gewannen die HSG-Handballerinnen, in deren Reihen jede Spielerin mindestens einmal getroffen hatte, mit sage und schreibe 20 Toren Differenz.

HSG FF: Hackenberg (Tor), Hörmann (8/1), Kunz (5), Kordes (5), Wildner (3), Rist (3),Brunner (2), Heina (2), Schermer (2), Seliger (2), Diemer (2), Winghardt (1).